BRG_HP Endphase

Launchtermin ist der kommende Di. Bis dahin werde ich 96 Stunden (*lol*) skripten und danach gönne ich mir ein bisschen Schlaf. Spaß beiseite: Ich werde jetzt die Arbeiten an BRG_HP aufnehmen. Inspiration bekam ich jetzt besonders durch Steve’s Pacfriends. Bis Dienstag habe ich noch die Möglichkeit die Skripte zu perfektionieren. Danach kann ich mir weitere Features überlegen.
In einem der Kommentare schrieb ich über BRG_HP “die Dateien hochladen und fertig”. Leider war das (durch mein *hust*-Englisch) nicht ganz verständlich. Meine Idee war es die Skripte so zu perfektionieren, dass ich sie nur mehr hinaufzuladen hatte und mein Projekt vervollständigt ist. Aber leider hat das nicht ganz funktioniert. Hierfür finden sich 2 Gründe:

  • Motivation (ich interessiert mich in letzter Zeit für anderes als BRG_HP)
  • Noch nicht ausgereifte Kompetenz (wenn ich mir da Steve’s HPs anschaue *bewunder*)

Der erste Punkt war das Problem der letzten Tage. Ich musste ein Gästebuch schreiben, ich machte meinen ersten Kurzfilm, organisierte ein Fußballspiel und schrieb heute einen 5er auf einen FRZ-Test. Deshalb war ich ein bisschen demotiviert und verbrauchte meine Energie an anderer Stelle als BRG_HP.
Jetzt will ich das Projekt allerdings aufnehmen und die Anfangs-Philosophie ändern. Ich will es nicht mehr hinaufladen und fertig…. ich werde ein wunderschönes Adminmenü machen und Special-features einbauen; immer mit neuen Skripten erweitern. Ich will eine schöne Plattform bieten können, die Schüler unterstützt und die noch in 2 Jahren aktuell sein kann. Mit diesem Gedanken setze ich mich jetzt vor die Skripte und werde – alles in meiner Macht stehende – versuchen, um diese Projekt nach vorne zu bringen! 🙂

BRG_HP Endphase

14:6

… So lautet das ernüchternde Ergebnis unseres Fußballmatches.
Am Anfang des Spiels brachten wir das gegnerische Team schon ins Schwitzen. Bis zu einem Zwischenstand von 2:4 für uns kam es und wir behielten einige Zeit die Oberhand. Danach aber ließen die Kräfte und die Konzentration nach und wir verloren immer öfters den Ball durch schlechte Pässe und Strategie. Letztendlich waren wir einfach ausgepowert und sahen den Ball nur mehr in unserem Tor. Nach 2 Stunden Spielzeit gaben wir uns entschieden geschlagen und beendeten das Spiel.
Aber nichts destotrotz… dabei sein ist alles und es hat jede Menge Spaß gemacht. Die Gegner waren uns körperlich schon überlegen. Einerseits brauchte es nur einen Schupfer, damit wir aus dem Feld fallen, andrerseits waren sie uns in Sachen Kondition weit überlegen. Aber es hat mich gefreut, dass alle Einsatz gezeigt haben und alles so reibungslos abgelaufen ist.
Natürlich stellt sich die Frage, ob so etwas noch einmal möglich ist… Rein theoretisch schon, aber das größte Problem ist die Halle. Heute ist es sich nur ausgegangen, weil der – für die Halle – verantwortliche Lehrer nicht da war. An anderen Terminen ist es sehr schwer, weil die Halle für das nächste halbe Jahr mehr oder weniger ausgebucht ist.
Wie auch immer…. es war ein tolles Spiel mit viel Bewegung und es hat Spaß gemacht mitzuspielen. Danke!

PS: Falls jemand Photos hat, bitte mailen.

14:6

Informatik 5.Klasse

Heute haben wir einen Fragebogen ausfüllen müssen. Es geht um die Perfektionierung des Stoffes in der 5.Klasse AHS. Hier kann man sich den Fragebogen anschauen (2009.03.08: Fragenbogen offline).

Mein Statement: Ich habe in der 5.Klasse meine ersten Versuche in Sachen Programmierung unternommen. Der Stoff war für jemanden, der nur im Unterricht etwas damit zu tun hat, sehr unverständlich. Wen interessieren Frames, wenn er nicht weiß was ein Browser ist?! Wen interessiert Linux, wenn er Windows nicht beherrscht?!
Bei mir war es natürlich anders… Ich habe meine ersten Freehoster gehabt, ich habe das erste Mal mit Graphiken gearbeitet und ich habe mir ein bisschen Basiswissen angeeignet.
Was komisch ist: Ich habe über den Stoff – den wir machten – zig Tutorials geschrieben (natürlich auf einem *hust*-Niveau) – und das war für mich so wie eine normale Mitarbeit, in die ich viel Zeit investierte. Schon bald war mir klar mit welcher Begeisterung ich solche Sachen machte. Ich erkannte ich meine Begeisterung für die Informatik. Zuerst war es nichts weiter als meine eigene Homepage… Die Grundzüge des HTML und CSS lernt ich so in- & auswendig. Ich machte Erfahrungen mit Freehostern, FTP und las mir viele Artikel aus Boards und Ähnlichem durch. Dadurch lernt ich zB das Prinzip eines Servers kennen und begann die ganzen Interpreter zu verstehen. Natürlich lernt man auch viel über die momentane Situation in der Informatik.
Im Dez. 06 interessierte ich mich natürlich für mehr als nur HTML und CSS. Seither beherrsche ich auch die erste richtige Programmiersprache PHP. Als ich dann mithilfe von Tutorials auch MySQL bzw. SQL nutzte, war meine Beigeisterung für die Informatik nicht mehr aufzuhalten. Mir wurde dann klar, dass das einzige Fach in dem ich eine Chance habe, der Computer-Bereich ist.
Deshalb habe ich die Frage: “Ich könnte mir vorstellen, nach der Matura Informatik zu studieren”, natürlich mit “Ja” angekreuzt. 🙂

Informatik 5.Klasse

Tor!

Zusammen mit dem Kurt möchten wir ein kleines Fußballspiel in unserer Schule veranstalten. Er hat unseren Info-Prof. und mein Team unseren Phy-Prof.. Das wird sicher eine Gaude, weil ich es sehr bewunderswert und genial finde, wenn Schüler bereit sind bei so etwas mit zu machen.
In meinem Team sind vorwiegend Leute aus meiner Klasse; im Gegnerischen aber ziemliche Freaks. Ich bin mal gespannt, wie es ausgeht, bin mir aber ziemlich sicher, dass wir verlieren 😉 . Naja, wie auch immer…. Hauptsache, es macht Spaß und man zeigt Ehrgeiz. Für mich ist Können nicht das Wichtigste, sondern dass man Einsatz zeigt. Und ich denke mal mit dieser Philosophie machen das Spielen am meisten Spaß und das hoffe ich dort auch. Aber wie auch immer… Kommen wir vom philosophischen Teil zurück zur Organisation:
Ich muss noch den Peter motivieren mitzuspielen 😉 und unseren Phy-Prof. fragen (bin mir aber ziemlich sicher, dass er zusagt). Dann ist noch die Halle zu organisieren (höre evtl. morgen, ob die Halle einmal zu haben ist). Aber ich strebe momentan einen Termin an: Fr. 30.3.07. Da haben wir nur 4 Stunden und aufgrund der Tatsache, dass kein normaler Unterricht nach 11:30 stattfindet, sollte die Halle frei sein. 🙂 Mal schaun….

Tor!

Lehrerfußball

Heute war ich vor Ort als das alljährliche Fußballmatch “Maturanten vs. Lehrer” stattfand. Es war so witzig:

Jedes Jahr haben die Maturanten die Möglichkeit ihre Lehrer in einem Fußballmatch zu besiegen. Es ist deshalb so ein besonderes Spiel, weil das Lehrerteam (wobei es das bekannte “Lehrerteam” nicht mehr gibt -> zu wenig Lehrer) bisher in der gesamten Laufbahn noch nie verloren hat. Auch wenn dieses Jahr die Chancen angeblich gut standen, verloren die Maturaten in einer 4:6-Niederlage.
Es ist ziemlich unglaublich, wenn man die Lehrer sich von der sportlichen Seite zeigen. Ich finde es bewunderswert, wenn die Lehrer in diesem Alter bereit sind für die Maturanten bei solch einem Spaß mitzumachen. Ich freue mich schon selbst gegen die Lehrer in 2 Jahren anzutreten.
Zum Spiel selbst kann ich nur sagen, dass ich es für sehr ausgeglichen halte. Ich war zwar nur die erste halbe Stunde dort, doch in dieser Zeit fiel kein einziges Tor. Jedenfalls war ich von beiden Seite begeistert: Die Lehrermannschaft mit ihrem Altersnachteil und die Maturanten mit einigen Freaks unter ihnen. Respekt…

Photos:

Ankick 06DuellLehrerTorDer Torwart

Lehrerfußball

Snowy Day

Gut… gerade eben hatte wir den “Rainy day”. Heute haben wir den “Snowy day”. Wenn du nicht up-to-date “außerhalb der virtuellen Welt” bist – wie ich – hier ist ein Photo:

Snowy Day

EDIT: Als ich in den Garten ging, hatte ich die Idee Nerd-Symbole in den unberührten Schnee zu machen.Hier ist eines (von 30) Photos:
Nerd written in snow

Eines habe ich in den ganzen Garten gemacht, allerdings konnte ich kein Photo machen, weil es zu dunkel war.
🙁 In der Früh beschloss ich mit dem Fahrrad in die Schule zu fahren. Aber leider ist der Schnee doch zu hoch. Da wäre meine Durchschnittsgeschwindigkeit zu gering. Als Ersatz fuhr ich unsere Straße mit dem Rad entlang. War mal wieder lustig! Der Schnee ist echt extrem hoch!

Snowy Day

Gästebuch

Juhuu! Ich habe das beste Gästebuch, das ich jemals geskriptet habe. Die Konfiguration ist für meine Verhältnisse revolutionär und es ist einfach aufgebaut.

Man benötigt:

  • MySQL (1 Table)
  • PHP (5.0 erfolgreich; andere nicht getestet)
  • Erlaubnis, um Dateien zu überschreiben (zum Installieren)

Vielleicht werde ich das in den Klassenhomepages von BRG_HP brauchen.
Ich bitte um Feedback, falls jemand das Skript verwendet.

Gästebuch

Känguru

Gestern fand der jährliche Kanguru-Test statt. Schüler haben die Möglichkeiten bei diesem Mathematik-Logik-Test freiwillig teilzunehmen.
Er war sehr spannend. Leider waren aus meiner Klasse nur 3 Leute mit dabei: Fred, Clemens und ich. Die Beispiele erforderten wieder höchste Konzentration und waren sehr interessant. Sie waren auch nicht unbedingt schwer, aber oft komplex. 🙂

Ich bin sehr stolz auf dieses Beispiel. Ich habe es gerechnet und ich bekam (nacher verglichen) ein anderes Ergebnis als meine Klassenkameraden. Wer lag jetzt richtig? Hinterher brachte ich diesen Beweis, dass ich richtig lag:

8^8 = 4^4^x; x = ?;
8^8 = (4*2)*(4*2)*(4*2)*(4*2)*(4*2)*(4*2)*(4*2)*(4*2)
8^8 = 2*2*2*2*2*2*2*2*4*4*4*4*4*4*4*4
8^8 = 4*4*4*4*4*4*4*4*4*4*4*4
8^8 = (4*4*4*4)*(4*4*4*4)*(4*4*4*4)
8^8 = (4^4)*(4^4)*(4^4)
8^8 = 4^4^3

PS: Natürlich habe ich den letzten Platz gemacht, aber “dabei sein ist alles”. Die Beispiele kann man sich hier ansehen: kaenguru.at

Känguru

Viktring under the loop

Heute habe ich SteveTo Film “Viktring under the loop” gesehen. Ich hatte bisher leider noch nicht die Gelegenheit dazu, weil es nicht auf stevygeefilm’s Homepage verfügbar war.
Es ist sehr lustig. Besonders die alte Frau spricht so emotional und aus der Seele. Und “Coolio – Gangster’s paradise” ist einer meiner Lieblingssoundtracks. Coole Arbeit! 🙂
Es muss sehr witzig sein solche Filme als Dokumentationen in der Schule zu sehen (das war Steve’s GEO-Referat).

PS: Aus W3C-Kompatibilitätsgründen kann ich den Film nicht einbinden. Hier ist der Link (myvideo.de).

Viktring under the loop