Avatar in 2D at sys004

My brother wants to watch Avatar (in 2D; just a note for all the freaks out there) at my new/semi-old desktop computer and my new monitor (sys004). Awesome quality, but too hard for ubuntu 10.04.

It’s interrupting the fluent image sometimes. One CPU is processing with 90%, other ones are relaxed. Furthermore I had to turn off the screensaver (ubuntu does not detect the video-playing mode). Because my brother is laughing at ubuntu (and it’s high processor load), I agreed to try Windows XP. According to his experience there are no troubles with Windows at his (slower) laptop. Damn ubuntu. Closing VLC and starting it in Windows.

Actually there are less freezing images, but again it’s not a fluent image. One CPU is processing with 90%, but the other ones are more relaxed. Whenever there has to be some text, the image is totally interrupted.

The next time, I will increase the process priority at ubuntu too. I think I will get the same results: a non-fluent image with 4 CPUs with Hyperthreading (22 GHz) and very well supported graphics card. However, ubuntu just crashed again. Lovely operating systems…

Avatar in 2D at sys004

Zivildienst – Mein Erlebnis

Heute ist sie endlich online. Im Stile von “FCE – Mein Erlebnis“, beschreibe ich meine Situation zu dieser Zeit (die 9 Monate) und wie es für mich war. In der Tat habe ich so viele interne und rechtliche Dinge erwähnt, dass ich die Datei (noch?) nicht von Suchmaschinen indizieren lassen möchte. 4 Tage Arbeit und jede Menge Paragraphen. Das 32-Seiten-lange Dokument beinhaltet (Inhaltsverzeichnis zitiert):

  • Der Zivildienst
    • Die Fakten
    • Der Zivildienst
    • Die Gewissensklausel
    • Zivildienst-Gehalt
    • Urlaub, Arbeitszeit und Arbeitsrecht
  • Die Situation
    • Stellung
    • Der Formularkram
    • Der große Tag
    • Meine Bezirkstelle
    • ”GWDs und Zivis” oder ”die Gewissensklausel in der Praxis”
    • ”A&W” oder ”Cap Wörth”
    • Die Hospitantenzeit
    • Das Autochecken
  • Die Erlebnisse
    • Best SaniQuote
    • Zitat zur Situation eines Zivi
    • Der Einstieg ins Sanileben
    • RTW mit Hospitant
    • Der erste Tote
    • Die erste Reanimation
    • Typische Standard-Fälle
    • Die Routine
    • Problem 1: ”Stunden pro Monat” oder ”Zuvieldienst”
    • Problem 2: Das Recht
    • Problem 3: Status qualificum
    • Problem 4: Ortsrettungsstelle Ferlach
    • Problem 5: Zivildienstserviceagentur
    • Problem 6: Theologie
    • Problem 7: Zusatzaufgaben
    • Problem 8: Nachtschichten
    • Problem 9: Verlängerung
    • Kritik in Kurz
    • Zeitleiste
  • Konklusion
    • War das Tätigkeitsfeld für dich in Ordnung?
    • Hast du was gelernt / fürs Leben mitgetragen?
    • Sollte der Präsenzdienst abgeschafft werden?
    • Bist zu zufrieden mit deiner Leistung?
    • Statistiken
Zivildienst – Mein Erlebnis

Gleichberechtigung

Hihi… im Zivildienstgesetz (Sektion “Sprachliche Gleichbehandlung” ZDG von 1986 angepasst 2009 § 76e) steht dass “Bezeichnungen nur in männlicher Form angeführt sind, beziehen sie sich, soweit dies inhaltlich in Betracht kommt, auf Frauen und Männer in gleicher Weise” ^^

Update: Ups, der Paragraph wurde 2005 angepasst. Eventuell gilt trotzdem der oben zitierte Paragraph, da das Dokument 2009 angepasst wurde. Egal welcher Paragraph gilt: Die zitierte Stelle bleibt sowieso gleich.

Gleichberechtigung

3dsupply Aktion, die Zweite

3D Supply: Böses Encoding in Kakhi

Wenn es um Geek-T-Shirts geht, bin ich natürlich wieder dabei 🙂

3D Supply hat wieder eine Aktion, wo sie (sofern man Glück hat) T-Shirts verschenken, wenn man einen Link zum Produkt postet. Bestechung im wahrsten Sinne 😉

Böses Encoding, da es sehr schön eines meiner Lieblingsthemen beschreibt: Internationalisierung, die Verwendung einer einzigen Sprache und der damit verbundenen Technologien 🙂

3dsupply Aktion, die Zweite