Buchtipp “Just for fun”

Titel: “Just for fun – Wie ein Freak die Computerwelt revolutionierte”
Autor: Linus Torvalds und David Diamond
Seiten: Taschenbuch 275
ISBN-13: 978-3423362993
Link: wiki:Just for fun

Im Buch geht es vor allem um die Geschichte von Linux und seines Entwicklers; aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet. Die Erzählung beginnt in einem kleinen Raum irgendwo in Finnland. Nach 10 Jahren sportfreien Jahren hat Linus eine Betriebsystem zusammengestellt, welches ihn selbst faszinierte: Linux. Er selbst dachte niemals daran, dass es auf der Welt solche eine Verbreitung finden wird. Linus erzählt in dem Buch von allen Höhen und Tiefen des Betriebsystems. Von GPL über Krawattenträger und Hacker bis hin zum Internet. Dabei ist viel Humor im Buch enthalten (zB der erste Satz des Buches: “Ich war ein hässliches Kind”).

Der Anfang war für mich sehr interessant. Er erzählt über seine Kindheit und sein Geek-Dasein. Ich gebe zu, dass es in der Mitte stellenweise ziemlich langweilig war, weil Linus sehr auf wirtschaftliche Aspekte eingegangen ist. Aber letzten Endes war es ingesamt trotzdem sehr interessant zu lesen. Lustig fand ich auch seine Beschreibung für den Sinn des Lebens am Ende. Zwischendurch sind Erlebnisse von David Diamond eingebaut, der – aus Sicht eines Außenstehenden – Linus und sein Leben beschreibt. Für mich persönlich war das Buch natürlich interessant, weil ich noch immer auf der Suche nach den Merkmalen eines Geeks bin. Aber ich kann das Buch nicht nur Geeks empfehlen. Es ist auch eine sehr interessante Biographie und ebenso für Literaturfans geeignet. Fazit: Absoluter Buchtipp!

Buchtipp “Just for fun”

Back@home

Hi!

Da bin ich wieder. Ab heute offiziell online werde ich wieder meine Arbeiten aufnehmen. Mein “Verschwinden” ist schon ein ziemlich ausgekautes Thema und ich möchte eigentlich nicht mehr darüber reden. Auf jeden Fall werde ich jetzt die Ferien nutzen, um meine Projekte zu beenden/erweitern.

Das Erste was ich machen werde ist die Ankündigung des Refresh dieses Blogs. Ich habe nun die Version
My_HP@lukas-prokop.at.tt 10.0-e codename “xhtml” by Nerd
entwickelt und sie ist zu 70% fertig. Und dort werde ich nun die Möglichkeit haben ein Kapitel für Funbilder, etc. zu eröffnen und diese Bilder von diesem Blog zu entfernen. Der Release wird irgendwann hier angekündigt.

Momentan befinden sich alle Projekte noch auf meinem neuen-alten Laptop, den ich am 17.6 vom Benni bekommen habe. Danke! Ich habe dort ein Backup von BRG3 und momentan arbeite ich an einem einzigen Projekt:

lowk-spotting.at in einem schönen XHTML-/PHP-Source umzuprogrammieren 🙂

Back@home